Datenschutzrichtlinie

Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne des Art. 13 der Gesetzesverordnung. Nr. 196 von 2003 sowie der EU-Verordnung 679/2016

D&O Trading S.R.L. mit Sitz in der Giottostraße 3, 39100 Bozen (BZ), Italien, MwSt-Nr. IT02835790219 (im Folgenden „D&O” oder „Verantwortlicher”), in der Position als Eigentümer der Domains welche über die Webseite www.hubertgasser.com/shop (im Folgenden „Webseite“) nutzt die Webseite neben der Informationsbereitstellung auch zur Sammlung personenbezogener Daten der Nutzer der Webseite (im Folgenden „Nutzer“).

 

Die Webseite und die und die darauf angebotenen Services sind ausschließlich für natürliche Personen von 18 Jahren (oder älter) vorgesehen. Daraus folgt, dass der Verantwortliche keine Daten natürlicher Personen von weniger als 18 Jahren sammelt. Auf Anfrage der Nutzer löscht der Verantwortliche umgehend sämtliche unfreiwillig gesammelten personenbezogenen Daten von Personen im Alter von weniger als 18 Jahren.


Die vorliegende Datenschutzrichtlinie ist integraler Bestandteil der Webseite und der angebotenen Services. Um einen Einkauf über die Webseite abwickeln zu können ist die Registrierung des Nutzers vonnöten. Als Verantwortlicher bearbeitet D&O unter Einhaltung des Datenschutzrechts und der Europäischen Richtlinie 2016/679 die für die korrekte Abwicklung des Einkaufs notwendigen Daten. Mit gesonderter Zustimmung können diese Daten autonom für im Folgenden spezifizierte Zwecke verwendet werden.

1. VERANTWORTLICHER FÜR DIE DATEN

Der Verantwortliche für die Daten ist die D&O. Jede Anfrage in Bezug auf die auf der Webseite gesammelten Daten kann an folgende Adresse gesendet werden: D&O Trading S.R.L., Giottostraße 3, 39100 Bozen (BZ), Tel. +39 0471 539721, email shop@hubertgasser.it.

 

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer ist für die folgenden Zwecke unabdingbar:

  • Zur Ermöglichung der Registrierung auf der Webseite sowie zur Zustimmung zur Verwaltung der Daten aus administrativen, steuerlichen oder rechtlichen Gründen;

  • Zur Nutzung der von D&O auf der Webseite zu Verfügung gestellten Services und um den korrekten Abschluss des Online-Verkaufskontraktes und die korrekte Umsetzung der darin enthaltenen Verpflichtungen zu ermöglichen; sowie aus administrativen, fiskalischen und damit in Zusammenhang stehenden Verpflichtungen;

  • Nach ausdrücklicher Zustimmung und vorausgesetzt der Kunde widerspricht nicht der Verarbeitung: zur Zusendung zusätzlicher Promotions- oder Marketingmaterialien, beispielsweise der Zusendung von Email-Newslettern die Verkaufsangebote der D&O enthalten;

  • Aus statistischen bzw. archivarischen Gründen.

 

Das Ablehnen der Verarbeitung personenbezogener Daten zu nicht für das Funktionieren der Webseite notwendigen Zwecken beeinflusst den Abschluss des Kaufprozesses nicht negativ. In diesen Fällen ist die Zustimmung optional. Die Ablehnung der Weitergabe dieser Daten hat keine Auswirkung auf die Möglichkeit sich auf der Webseite zu registrieren und/oder Käufe über die Webseite zu tätigen.

Es ist kein Kauf über die Webseite möglich sollte die Weitergabe für den Kauf notwendiger Daten verweigert werden.

3. METHODE DER DATENVERARBEITUNG

Personenbezogene Daten werden mehrheitlich vermittels elektronischer oder automatisierter Geräte und Applikationen verarbeitet, in Einklang mit den Mechanismen, die die Vertraulichkeit und Sicherheit der Daten garantieren, gemäß der Regelungen des Datenschutzrechts und der Europäischen Richtlinie 2016/679. Insbesondere werden alle technischen, informatischen, organisatorischen, logistischen und operationellen Sicherheitsmaßnahmen unternommen sodass das vom Recht vorgegebene Maß an Datensicherheit gewährleistet ist. Zugang zu den Daten haben ausschließlich Personen, die von D&O zu deren Behandlung angewiesen wurden.

Die erhobenen Informationen und die Methoden der Behandlung derselben stehen in Zusammenhang mit den angebotenen Services und werden nicht das dafür notwendige Maß überschreiten. Die Daten werden in einer konstant kontrollierten und geschützten Umgebung verwaltet.

4. KOMMUNIKATION PERSONENBEZOGENER DATEN

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden den Angestellten bzw. Kooperationspartnern der D&O mitgeteilt, die im Folgenden als Angestellte oder Datenverarbeiter auftreten.

Personenbezogene Daten können ebenfalls mitgeteilt werden an:

  • All jene (inkl. Offizieller Stellen) die aufgrund regulatorischer oder administrativer Vorgaben Zugang zu personenbezogenen Daten haben;

  • Poststellen, Firmen oder Dritte, die für: Druck, Vorbereitung der Produkte, Versand und/oder Zustellung der über die Website gekauften Produkte zuständig sind;

  • Firmen, Berater oder Professionisten die mit der Installation, Instandhaltung, Aktualisierung und dem generellen Management der Geräte und Software der D&O betraut sind bzw. deren Services von D&O genutzt werden;

  • Firmen oder Internetanbieter die mit der Sendung von Dokumentation und/oder Informationsmaterial betraut sind; 

  • Private oder öffentliche Einheiten sowie physische oder juristische Personen (juristische, administrative oder steuerliche Beratung, Rechtsanwaltskanzleien, Handelskammern, andere Kammern oder Gewerkschaftsbüros, etc.), wenn die Kommunikation notwendig oder funktional für die korrekte Erfüllung der vertraglichen bzw. gesetzlichen Verpflichtungen ist.

Eine aktualisierte Liste der Verantwortlichen für die Datenverarbeitung kann im Hauptsitz des Verantwortlichen eingesehen werden.

5. AUFBEWAHRUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Die gesammelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die zur Verarbeitung der angebotenen Services notwendigen Zeit gespeichert.

Daten, die nicht direkt für das korrekte Funktionieren der Seite notwendig sind, werden für maximal sieben Jahre ab dem Zeitpunkt der Registrierung der Daten verarbeitet, in Abstimmung mit den Bestimmungen der italienischen Datenschutzbehörde zum Schutz personenbezogener Daten nachfolgend einer Anfrage zur Bestimmung folgend Art. 17 der Datenschutzbestimmungen.

Für Marketingzwecke via Email werden die Nutzerdaten bis zum expliziten Widerspruch durch den Nutzer verwendet.

Data not directly necessary for the correct functioning of the Site will be processed for a maximum period of seven years, starting from its registration, in accordance with what is stipulated in the provision issued by the Italian Data Protection Authority for the protection of personal data following a request for prior verification pursuant to art. 17 of the Code presented by the Data Controller.

6. RECHT AUF ZUGANG ZU PERSONENBEZOGENEN DATEN

In Abstimmung mit dem Gesetz zur Privatsphäre und der GDPR hat der Nutzer folgende Rechte:

  • Recht auf Bestätigung des Vorhandenseins auf den Nutzer bezogener personenbezogener Daten und deren Kommunikation in verständlicher Form;

  • Recht vom Verantwortlichen zu erhalten: Informationen über die Herkunft der personenbezogenen Daten, über den Zweck und die Methoden der Verarbeitung und die bei automatisierter Verarbeitung angewandten Logik;

  • Recht auf Identifizierung des Verantwortlichen sowie eventuell von diesem zugezogener Datenverarbeiter;

  • Recht auf Angabe der Themen oder Themenbereiche, für welche personenbezogene Daten kommuniziert werden oder die Dritten, die z.B. im Auftrag des Verantwortlichen als Datenverarbeiter tätig sind, gewahr werden können;

  • Recht auf Aktualisierung, Berichtigung, Zusatz oder Löschung der personenbezogenen Daten des Nutzers;

  • Recht auf Löschung, Anonymisierung oder Blocken von personenbezogenen Daten die unter Verletzung geltenden Rechts verarbeitet wurden, inklusive Daten deren Aufbewahrung nicht für die Zwecke, zu denen sie ursprünglich gesammelt wurden, verarbeitet wurden;

  • Recht auf Erhalt einer Bestätigung im Falle dass personenbezogenen Daten des Nutzers kommuniziert oder mitgeteilt wurden, es sei denn es ist unmöglich eine solche Bestätigung zu erhalten oder deren Aufstellung durch den Verantwortlichen ist mit Aufwand verbunden der klar nicht in Verhältnis mit dem zu schützenden Recht steht;

  • Recht aus legitimen Gründen der Verarbeitung personenbezogener Daten des Nutzers, selbst wenn diese für den Zweck zu welchen diese gesammelt wurden notwendig sind und/oder zur Verarbeitung dieser zu kommerziellen Zwecken, zum Übersenden von Werbe- oder Verkaufsmaterialien oder zur Durchführung von Markt- oder Geschäftsfeldforschung, teilweise oder ganz zu widersprechen;

  • Recht auf Übertragbarkeit der Daten;

  • Recht, Beschwerde bei den zuständigen Aufsichtsbehörden (Datenschutzbehörde) einzulegen.

Oben genannte Rechte können durch eine Anfrage an den Verantwortlichen mittels eingeschriebenen Briefs oder Email an shop@hubertgasser.it ausgeübt werden.